Pauken bzw. Gedächtnis

Datum
Kommentare 0

Das Trainieren der Gedächtnisleistung kappt wirklich. Tipps dazu gibt immer wieder Reinhold Vogt in seinen Mailings. (Die kann man sich bestellen).
Eine Software um nach dem Karteikarten-Prinzip Vokabeln und andere Fakten zu pauken ist Pauker. Mit dem Programm trainieren Sie Ihr Ultra-Kurzzeit-, Kurzzeit- und Langzeitgedächtnis. Die Software arbeitet nach dem Lernkartenprinzip: Im ersten Schritt notieren Sie den zu erlernenden Stoff auf die Vorder-, die passende Lösung auf die Rückseite virtueller Karteikarten. Beim Thema und der Texteingabe (Stichwörter oder Fließtext) gibt es keine Beschränkungen. Somit lassen sich die „Ganzen Sätze“ auf die Reinhold Vogt immer wieder hinweist auch prima nutzen. Mit dem Karteikasten geht’s ans Training: Sie wiederholen den Stoff in zufälliger Reihenfolge und dann immer wieder die Karten, deren Inhalte Sie noch nicht beherrschen.

Autor
Kategorien Wissen

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentare dazu...

Geben Sie Ihren Kommentar hier ein. * Eingabe erforderlich. Sie müssen die Vorschau vor dem Absenden ansehen.